Kletterrouten in Oberbayern

Wenn das Stimmungsbarometer nach oben klettert...

Klettern ist trendy, Klettern ist cool – und Klettern tut Körper und Seele gut. Vor allem Kinder klettern von Natur aus gerne, vorausgesetzt sie können ungehindert ihrem natürlichen Bewegungsdrang folgen. Die Bewegungsabläufe beim Klettern stärken den ganzen Menschen, sprechen alle Sinne an und schärfen sie. Sämtliche motorischen Fähigkeiten werden angeregt und trainiert, die Koordination wird genauso verbessert wie die Konzentrationsfähigkeit und das Körpergefühl, die Entwicklung von Aufmerksamkeit, Achtsamkeit und Wachsamkeit wird gefördert. Außerdem wirkt sich Klettern positiv auf das Selbstvertrauen aus und trägt zu einer positiven Stimmung und Lebenseinstellung bei.

Es gibt kaum eine andere Sportart, in der Verantwortung und Vertrauen so existenziell erfahren werden wie beim Klettern. Der Sichernde hält das Leben seines Kletterpartners buchstäblich in seinen Händen. Das schult den verantwortungsvollen Umgang miteinander und vertieft die Beziehung zwischen Sicherungs- und Kletterpartner.

Klettern als Grenzerfahrung

Aufgrund der unterschiedlichen Arten und Schwierigkeiten der Routen werden beim Klettern die persönlichen Grenzen immer wieder neu ausgetestet, ausgelotet und überwunden. Vor allem das Sichern als zentraler Bestandteil der Kletterpraxis stellt hohe Anforderungen und verlangt ein komplexes Sicherungsverständnis, das theoretisch und praktisch geschult und aufgebaut werden muss. Zu beachten sind auch die Verletzungsgefahren beim Klettern und Sichern im felsigen Gelände. Scharfe Kanten, spitze Zacken, Felsvorsprünge, Absätze und abschüssiges oder Blockgelände am Wandfuß stellen Risiken dar.

Der Verleih von Ausrüstung und auch Kletterkurse erfolgen über unseren Partner “Top on Mountain”.

Klettertouren

  • Kaserer Wand – Sudelfeld
    • 1 ½ h Zustieg
    • 25 – 35 m
    • Schwierigkeitsstufen: 9 x 6, 35 x 6 + bis 8 –
  • An den Ruchenköpfen – Spitzingsee
    • von der Taubensteinbahn aus zum Rotwandhaus
    • 7 Routen an der Westwand von 3+ bis 6-
  • Am Plankenstein
    • Startpunkt: In der Valepp an der Wildbachhütte
    • 5 Routen im Niveau 4 + bis 8

Klettersteigrouten

  • Vom Brünnsteinhaus auf den Brünnsteingipfel
    • 1,62 km
    • 243 Hm
    • 1 h 30 Minuten
  • 2 Brünnstein, Oberaudorf
    • 4,28 km
    • 966 Hm
    • 3 h 15 Minuten
  • Wasserwand am Heuberg, Samerberg
    • 6,2 km
    • 596 Hm
    • 4 h 15 Min

Klettern und Bouldern indoor

In der Kletterhalle-Rosenheim wartet eine große Vielfalt an Kletterwänden mit allen nur vorstellbaren Formen und anwendbaren Techniken auf Sie. In 5 Sektoren geht es bis 15 m hoch und bis zu 6 m überhängend hinaus. Ausserdem wird laufend von unserem Schrauberteam umgeschraubt, soadass Sie immer neue Routen vorfinden.

  • 1.650 m² Vorstiegs-Kletterfläche
  • 700 m² Boulderfläche in der Kletter- und angeschlossenen Boulderhalle
  • 410 m² Outdoor-Kletterfläche (natürlich an der Südseite des Gebäudes)
  • ca. 150 Indoor- und 50 Outdoor-Routen
  • 15 m Wandhöhe mit bis zu 20 m Kletterroutenlänge
  • Schwierigkeitsbereich von 3 bis 10
  • 1 Toppas (Selbstsicherungs-Automat)

DAV Kletterzentrum Oberbayern Süd in Bad Tölz

(48 Minuten - 43km entfernt)

In Bad Tölz wird gerade eine neue Kletterhalle mit Outdoorbereich gebaut, die Kletterfreaks demnächst mit bis zu 16 m langen Routen begeistern wird!

  • Indoor: 1.050 m2 Länge der Routen: ca. 16 m
  • Outdoor: 450 m2 Länge der Routen: ca. 13 m
  • Eintrittspreise: Klettern: 14,50 €/ 10 €
  • Bouldern: 11 €/ 8,50 €

Das könnte Sie auch interessieren

Gutschein
Gutscheine schenken

Urlaub mit Freiraum

Liebe Gäste & Familien!

Sehnsucht nach Spiel, Spaß, Action und Erholung? Dann ab in den Urlaub - wir garantieren Ihnen einen unvergesslichen Urlaub bei uns. Fühlen Sie sich in unserem Resort wohl und sicher, Sie haben allen Grund dazu.

Entwicklung Covid-19 in Bayrischzell und Umgebung (Stand: 22.10.2020)

RegionEinwohnerCovid-19-Fälle
Bayern13.124.73784.090
Landkreis Miesbach100.010869

Damit es auch so bleibt und wir alle gesund durch diese Krise kommen, appellieren wir auch an Ihre Eigenverantwortung und bitten Sie um Mithilfe, indem Sie sich an die allgemeinen Vorschreibungen und gesetzten Maßnahmen halten!

Dafür sagen wir im Namen unserer Mitarbeiter und allen Gästen DANKE!

Victor Golke

Hoteldirektor

P.S.: Eins ist gewiss: Ihr Naturerlebnis und Ihren Familienurlaub können Sie bei uns genießen.

Mehr erfahren

Newsletter Anmeldung
Neuigkeiten, Angebote und Aktuelles der Pletzer Resorts
made with passion by GO.WEST GO.WEST Communications GmbH